Wir sind eine Gruppe von Freunden, die sich schon seit vielen Jahren kennen. Uns verbindet die Person von Dr. Roman Olejniczak, da jeder von uns einmal sein Patient war. Dank der Rehabilitation in der Neurorehabilitationsklinik von Dr. Olejniczak konnten wir im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne wieder „auf die Beine” kommen. Unsere Freundschaft dauert schon mehrere Jahre, wir kennen uns wie unsere Westentasche, respektieren einander und vertrauen uns gegenseitig. Eines Tages schlug Dr. Roman Olejniczak vor, eine Stiftung zu gründen, um Menschen nach Unfällen zu helfen. Da jeder von uns den Geschmack von Schmerz und Leid kennt, beschlossen wir, ein TEAM von Unfallopfern zu gründen und unter der Leitung von Dr. Roman Menschen zu helfen, die aufgrund mangelnder finanzieller Mittel nicht die Möglichkeit haben, von einer angemessenen, professionellen REHABILITATION auf höchstem Niveau zu profitieren. Diese könnte ihnen eine Chance geben, in Zukunft unabhängig im Leben und in der Gesellschaft zu funktionieren.